Wir sind ein richtiges Großfamilien-Weingut. Bei uns leben und arbeiten vier Generationen. Das Zusammenspiel unserer individuellen Persönlichkeiten und der Zusammenhalt in der Familie geben uns Kraft und machen Freude. So unterschiedlich wir sind, so sehr eint uns das gemeinsame Ziel: großartige Weine für unsere Kunden zu produzieren.

Willkommen bei den Kolkmanns!

DAS GRÜNDERPAAR

HORST SEN.

Dass er sich, aus dem Ruhrgebiet kommend, ausgerechnet in ein Wagramer Winzermädel verliebt und selbst zum erfolgreichen Winzer wird, war alles andere als geplant. Horst sen. hat mit Zielstrebigkeit, Risikofreude und Zukunftsorientierung – und großer Unterstützung seiner Frau – unser Familienweingut aufgebaut. Darauf ist unser Seniorwinzer ganz einfach stolz. Wie wir meinen, zu Recht! Und wer ihn kennt, wird bestätigen: Horst Kolkmann ist ein „g’rader Michel“ wie aus dem Bilderbuch

MARIANNE SEN.

Wer sie sucht, schaut am besten als erstes im Weingarten nach. Dort ist Marianne sen. nämlich am allerliebsten. Mit großer Freude hegt und pflegt sie die Rebstöcke und genießt es, so viel wie möglich an der frischen Luft und in der Natur zu sein. Ihre ständigen Begleiter sind übrigens ihre Fröhlichkeit und ihre Freundlichkeit. Ganz nach dem Motto: „Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune.“ (Charles Dickens). Mariannes sonniges Gemüt tut der ganzen Familie gut!

DIE AKTUELLEN WEINGUTSLEITER

HORST

Er ist der erste Weinbau- und Kellermeister der Familie, Winzer aus Leidenschaft und er liebt die Natur. Mit seinen Weinen möchte Horst Kolkmann Geschichten erzählen, von der wundervollen Landschaft des Wagrams, den einzigartigen Lössböden und dem fantastischen Klima. Als Visionär unserer Familie entwickelt er laufend neue Ideen und setzt sie zukunftsweisend um. Seiner Verantwortung gegenüber den nächsten Generationen ist er sich bewusst. Zukunftsweisend war daher auch sein Einsatz für das Zertifikat „Nachhaltig Austria“, das wir 2016 erhielten.

GERHARD

Gerhard Kolkmann ist Weinbau- und Kellermeister wie sein Onkel. Er hat früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen und von heute auf morgen ein Weingut zu führen. Das gelingt ihm tagtäglich mit Bravour. Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist ihm besonders wichtig, weshalb er viel unterwegs ist. Seine große Leidenschaft ist der Keller. Zu seinen liebsten Tätigkeiten als Winzer gehört es, die Weine gemeinsam mit Horst und Kellermeister Daniel Schön zu verkosten und abzustimmen.

DIE SÄULEN DES WEINGUTES

MARIANNE

Marianne behält immer den Überblick, hat Einblick in sämtliche Aktivitäten am Weingut und genießt außerdem den Ausblick von ihrem Arbeitsplatz in unserem Degustationsgebäude. Ihre Aktivitäten reichen vom Ab-Hof-Verkauf, über professionell geführte Verkostungen bis hin zur Betreuung unserer Kunden und administrativen Tätigkeiten. Und genau diese Abwechslung ist es, die ihr Freude und Spaß machen. Zeit für Ihre Enkelkinder nimmt sie sich übrigens auch regelmäßig, die Großfamilie macht’s möglich!

ANDREA

Andrea ist unsere Allrounderin und liebt die Arbeit am Weingut. Sie verantwortet die Buchhaltung, spielt eine wichtige Rolle im Ab-Hof-Verkauf und unterstützt ihren Mann Horst bei Messeauftritten und Weinpräsentationen. Der persönliche Kontakt mit unseren Kunden macht ihr besonders Spaß. Dass sie dabei ihre Liebe zur Region, den Weinen und hochwertigen Lebensmitteln weitergeben kann, ist ihr eine große Freude. Besonders stolz ist sie auf ihre drei Kinder, die wie Horst und Andrea gerne am Wagram leben.

SANDRA

Sandra Kolkmann liebt den Wein, den Wagram und ihren Beruf. Sie verantwortet sämtliche Marketing-Aktivitäten und ist somit maßgeblich für unseren Außenauftritt zuständig. Ihr Kommunikations-Talent setzt sie außerdem sehr gerne beim Ab-Hof-Verkauf ein. Sie und ihr Mann Gerhard sind glücklich, ihre beiden Töchter im für sie unverwechselbar schönen und gesunden Umfeld des Weinguts aufwachsen zu sehen.

HORST JUN.

Der Sohn von Andrea und Horst absolvierte die Weinbauschule in Krems und sammelte ein Jahr Praxiserfahrung am VDP-Weingut Christmann in der Pfalz. 2015 kehrte er mit neuen Perspektiven, kostbarem Wissen und voller Motivation zurück und setzt seine Kompetenzen seither engagiert überall dort ein, wo Hilfe benötigt wird. Auf Messen, Veranstaltungen und Präsentationen ist er seinem Vater und seinem Cousin Gerhard eine große Stütze. Von seinem Großvater Horst sen. weiß er mittlerweile alles über die Herstellung von edlen Bränden. Wissensweitergabe in der Großfamilie im besten Sinn.

THE NEXT GENERATION

KERSTIN

Kerstin, die älteste Tochter von Andrea und Horst, ist naturverbunden und wissbegierig. Schon während ihrer Schulzeit nahm sie im Rahmen eines Praktikums bei der AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) an Forschungsarbeiten über Schädlinge im Weinbau teil. Das Nützlings- und Schädlingsverhalten im Weinbau lässt sie seither nicht mehr los. Das Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der Universität für Bodenkultur in Wien ist daher genau das Richtige für sie. Auch hier hat sie bereits an Forschungsprojekten mitgearbeitet und wird das auch in Zukunft mit großer Freude tun.

LISA-MARIA

Wie Isabel aus dem großartigen Jahrgang 2007, liebt sie das Leben in der Großfamilie. Besondere Kennzeichen: keckes Grinsen und witzige Wortmeldungen.

ISABEL

Die Jüngste von Andrea und Horst. Und „best friend“ von Eva und Lisa-Maria. Sie genießt die gemeinsamen Spaziergänge im Weingarten.

EVA

Jüngere Tochter von Sandra und Gerhard, kleine Schwester von Lisa-Maria und größter Fan von Papa.

DIE „ERWEITERTE FAMILIE“

DANIEL SCHÖN - Unser Kellermeister

Schön, dass wir ihn haben! Seit 2011 ist Daniel Schön bei uns am Weingut tätig, seit 2014 als kompetenter Kellermeister. Er stammt aus Gösing und war schon von Kind an sehr naturverbunden. Obwohl seine Eltern keinen Weinbaubetrieb haben, half er bereits früh in den Weingärten mit. Ein großer wichtiger Schritt am Weg zu seiner Berufung war das Absolvieren der Weinbauschule in Klosterneuburg. Wir schätzen sein hohes Verantwortungsgefühl, seine Ruhe und Fokussiertheit. Daniel ist ehrgeizig und arbeitet zielstrebig. Und er hat allen Grund stolz zu sein: Unser Grüner Veltliner Brunnthal Reserve 2014 war mit 94 Punkten Sieger der Grand-Cru-Verkostung im Magazin „A la Carte“ im Juli 2016. Und unser Zweigelt Reserve 2013 war SALON-Wein 2016 der Österreichischen Wein Marketing. Danke Daniel!

DAS TEAM

Wir sind zwar eine große Großfamilie, alles schaffen aber selbst wir nicht. Damit das Werk immer wie geschmiert läuft, steht uns ein kompetentes Team zur Seite. Ob im Weingarten, beim Füllen der Weine, beim Ausliefern oder beim Verkauf in der Vinothek, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Großartiges. Und darauf sind wir stolz!