Er gehört zu den wichtigsten Orten eines Weinguts: der Keller. Hier entstehen die Weine und reifen in Ruhe, bis sie in die Flasche gefüllt werden. Dabei gilt es, von Anfang an höchste Qualitätsstandards zu beachten. Das reicht von der Traubenverarbeitung bis hin zum Füllprozess. Unsere Trauben werden schonend gepresst, der Most fließt mittels Schwerkraft und ohne Einsatz von Pumpen in Edelstahltanks oder Holzfässer in den Keller, wo die Vergärung stattfindet. Der Ausbau unserer Reserve-Weine erfolgt ausschließlich in Holzfässern. Gefüllt werden unsere Weine genau dann, wenn sie dafür bereit sind. Und das bestimmen wir von Jahrgang zu Jahrgang und von Wein zu Wein ganz individuell.